Title: Victor Hugo – Der Glöckner von Notre Dame
Genre: Historie
Language/s: German
Size: 15,39 MB
Parts: 1
Password: No Password
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF

Der Glöckner von Notre-Dame (auch: Notre-Dame von Paris, Originaltitel: Notre-Dame de Paris) ist ein 1831 erschienener historischer Roman des französischen Schriftstellers Victor Hugo (1802–1885).
Im Mittelpunkt steht die aufwendig geschilderte Kathedrale Notre-Dame de Paris. In ihr spielen die wichtigsten Teile der Romanhandlung, vor allem das Geschehen um die Gestalt des Quasimodo, des Glöckners von Notre-Dame. Der französische Schriftsteller Alphonse de Lamartine (1790–1869) hat Victor Hugo nach Erscheinen des Romans als „Shakespeare des Romans“ gefeiert.
Der Roman beinhaltet mehrere Handlungsstränge, die nach und nach ineinanderfließen und ein buntes und vielseitiges Bild des französischen Spätmittelalters mit all seinen Bevölkerungsschichten zeichnet. Die Geschichte vom missgestalteten Glöckner Quasimodo, der sich in die schöne Zigeunerin Esmeralda verliebt, ist – obgleich er meist als interessant genug angesehen wurde, um ihn zur Haupthandlung einer Vielzahl von Verfilmungen zu machen&nbsp:– nur einer dieser Stränge. Der deutsche Titel des Romans – Der Glöckner von Notre-Dame ist somit etwas fehlgeleitet, denn der französische Originaltitel lautet allgemeiner Notre-Dame de Paris (Die Frauenkirche von Paris).
Einen ständigen Begleiter findet der Leser in dem Poeten und Philosophen Pierre Gringoire, der in viele Teile der Geschichte integriert ist und den Leser somit von einem Schauplatz zum anderen geleitet und der Handlung durch seine eigenen Ansichten, seine Überlebensstrategien und sein Auftreten als Antiheld einen ironischen, ihr eigenen Humor verleiht.

Mirror: 1

Share-online.biz

Mirror: 2

Megacache.net

.

3,045 total views, 2 views today