.

Titel: Horst Herrmann – Folter Lexikon
Genre: Sachbuch
Sprache/n: Deutsch
Hoster: Share-online.biz, Oboom.com, Rapidgator.net
Größe: 14 MB
Parts: 1
Passwort: – wird nicht benötigt –
Format: AZW3,EPUB,MOBI,PDF

Sachbuch

### Kurzbeschreibung

Das in dieser Form weltweit einmalige, inzwischen legendäre Lexikon richtet sich an alle, die sich für die Menschen und ihre Rechte einsetzen wollen. Es führt hunderte nicht „veraltete“, sondern leider zeitlose Martern auf. Der renommierte Autor belegt die Stichwörter aus durchweg allgemein zugänglichen Quellen mit erschreckenden Beispielen. In mehr als der Hälfte aller Staaten der Erde wird gefoltert. Die Illusion, Folter als ein historisches Phänomen zu betrachten, schläfert das Gewissen ein und mindert die Wachsamkeit.
Der Autor, Prof. Dr. Horst Herrmann, geb. 1940, war von 1970 bis 1981 Professor der Theologie an der Universität Münster. 1975 wurde ihm wegen seiner Kritik die kirchliche Lehrerlaubnis entzogen (der erste Fall in der Bundesrepublik). Von 1981 bis 2005 lehrte er Soziologie. Er gilt als der profilierteste Vertreter seines Fachgebiets.

EPUB, MOBI, AZW3, PDF

Mirror: 1

Share-online.biz

Mirror: 2

Oboom.com

Mirror: 3

Rapidgator.net

.