Title: Bram Stoker – Die sieben Finger des Todes
Genre: Horror
Language/s: German
Size: 12,3 MB
Parts: 1
Password: No Password
Format: EPUB, MOBI

BRAM STOKER
wurde durch seinen Roman DRACULA weltberühmt. Aber vor dem Ruhm des blutsaugenden Grafen aus Transsylvanien verblaßte Stokers eigene Lebensgeschichte und sein restliches Werk wurde darüber vergessen – zu Unrecht, wie der vorliegende Roman beweist.
Stoker wurde 1847 bei Dublin geboren. Die ersten sieben Jahre seines Lebens war er in Folge einer schweren Krankheit ans Bett gefesselt, eine Erfahrung die in seinen Erzählungen ihre Spuren hinterließ. An der Universität von Dublin wurde er Präsident einer historischen und einer philosophischen Gesellschaft und Star einer Fußballmannschaft. Nach dem Studium schlug er sich mehr schlecht als recht als Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber durch. 1881 veröffentlichte er mit UNDER THE SUNSET sein erstes Buch mit phantastischen Erzählungen, düster-romantische Kunstmärchen, die ihm keine hohen Auflagen, aber viel Lob der viktorianischen Kritiker einbrachten. Mit DRACULA hatte er dann 1897 seinen großen internationalen Erfolg aber vom Schatten dieses Buches konnte er sich zeitlebens nicht mehr lösen. Er schrieb insgesamt 16 Bücher, doch in keinem anderen lehnte er sich an ein so archetypisches Motiv wie den Vampirmythos an, weshalb ihm der weitere Erfolg beim Massenpublikum versagt blieb. Seine anderen phantastischen Romane wie der vorliegende DIE SIEBEN FINGER DES TODES stehen dem DRACULA dabei an unheimlicher Spannung und Erzählkunst nichts nach, nur ist der Held eben kein Vampir. Bram Stoker starb 1912 fast vergessen und erlebte den größten Triumph seines DRACULA nicht mehr mit, den Siegeszug durch unzählige Verfilmungen.

Mirror: 1

Junocloud.me

Mirror: 2

Share-online.biz

Mirror: 3

Megacache.net

.

3,882 total views, 1 views today